09231 5599
Tag & Nacht erreichbar
Wir sind für Sie da!

Sterbefall

Erste schritte im Sterbefall

Viele Angehörige sind im ersten Moment mit dieser Situation überfordert. Diese Schritten helfen Ihnen bei der Planung!

Sterbefall Zuhause

Bitte rufen Sie als erstes einen Arzt an – am Besten den Hausarzt, oder die 116-117. Der Arzt stellt dann eine Todesbescheinigung aus und übergibt diese an Sie.
Jetzt können Sie einen Bestatter anrufen: wir sind jederzeit für Sie erreichbar und kommen – wenn gewünscht - umgehend zu Ihnen.

Sterbefall Krankenhaus / Heim

Die Einrichtung kontaktiert Sie im Todesfall. Sie müssen nur einen Bestatter anrufen – um alles Weitere kümmern wir uns.

Nach Ihrem Anruf…

…übernehmen wir sämtliche Formalitäten, wie Behördengänge, Benachrichtigung von Rentenkassen, Zusatzversorgungskassen und Krankenkassen sowie die Abmeldung von Versicherungen. Wir kümmern uns um die Überführung, Versorgung und Vorbereitung der Trauerfeier. 

Bei einem persönlichen Beratungsgespräch in unserem Institut helfen wir Ihnen, bei der Auswahl der Bestattungsart sowie der Terminabsprache und der Erstellung einer Todes-/Traueranzeige für die Lokalzeitung. 

Eine Checkliste mit den benötigten Unterlagen finden Sie hier:

  • Familienbuch (Stammbuch) oder Heiratsurkunde
  • Bei Ledigen: Geburtsurkunde
  • Bei Geschiedenen: rechtskräftiges Scheidungsurteil
  • Bei Verwitweten: Sterbeurkunde des Ehepartners
  • Bei nicht am Heimatort Verstorbenen: Meldebescheinigung und gültigen Personalausweis
  • Rentennummern
  • Name der Krankenkasse
  • Name von Sterbekassen und Lebensversicherungen
  • Versicherungsunterlagen / -policen
  • Ggf. Name der Gewerkschaft oder VdK

Wir kümmern uns um die Beantragung der Sterbeurkunde!  

Sollten Sie benötigte Unterlagen nicht sofort finden oder erneut beantragen müssen, helfen wir Ihnen gerne weiter. 

Beerdigung Bestattungsinstitut Schinner

Erdbestattung

Die traditionelle Art der Bestattung – im Reihengrab, Wahlgrab, auf der grünen Wiese oder in einer Gruft.

Bei einer herkömmlichen Erdbestattung findet vor der Beisetzung üblicherweise eine Aussegnung und/oder Trauerfeier am Sarg stattfinden. Anschließend wird der Verstorbene in einer Zeremonie auf dem Friedhof Ihrer Wahl in einem Grab beigesetzt.

Feuerbestattung

Eine sehr individuelle Art der Bestattung mit vielfältigen Möglichkeiten zur Beisetzung der Asche.

Eine Feuerbestattung bedeutet grundsätzlich, dass eine Kremation des Verstorbenen stattfindet. Davor kann – wenn gewünscht – eine Aussegnung und/oder Trauerfeier am Sarg stattfinden.

Die Asche des Verstorbenen wird dann – ggf. auch mit Trauerfeier – auf dem Friedhof Ihrer Wahl, in einem Friedwald oder zur See beigesetzt.

Urne
Blume

Kosten

Mit diesen Beispielen können Sie die Kosten einer Bestattung einschätzen.

Kerzen

Trauern

Wir wollen Ihnen helfen mit dem Thema Trauer umzugehen und sie zu bewältigen.

Beerdigung

Vorsorgen

Helfen Sie Ihren Angehörigen und schaffen Sie noch zu Lebzeiten Sicherheit.

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.

Johann Wolfgang von Goethe
Mitgefühl und Unterstützung

Unsere Leistungen

So können wir Ihnen helfen:

  • 24 Stunden Not-Dienst und telefonische Bereitschaft 
  • Kompetente, freundlich Beratung und Betreuung 
  • Erledigung aller Formalitäten und Behördengänge sowie Koordination aller Termine 
  • Abholung/Überführung im In- und Ausland – sowie Überführung zum Beisetzungsort
  • Betreuung der Trauerfeier und Beisetzung sowie individuelle Dekoration zur Trauerfeier 
  • Großes Sortiment an Särgen, Urnen, Sterbewäsche und Sarginnenaustattungen – auch in Bio-Qualität
  • Versorgung des Verstorbenen durch fachkundiges Personal 
  • erweiterte hygienische Versorgung des Verstorbenen für eine würdevolle Abschiednahme 
  • Bestellen der Trauerfloristik, Gestaltung von Traueranzeigen und Danksagungen sowie Erstellung von Trauerdrucksachen